Navigationsmenü-Einträge

Seiten

Produktionen

SOUL TOWN

Premiere 2017

Als ein weißer Mann im schwarzen Untergrund-Club Delray’s auftaucht, erregt er sofort Aufmerksamkeit. Die schwarzen Jugendlichen sind skeptisch und misstrauisch. Doch er beruhigt sie. Allein ihre Musik hat ihn in diesen Club geführt. Sie spricht ihm viel mehr aus der Seele als die Musik der Weißen, die überall im Radio dudelt und die er tagtäglich in einem Plattenladen verkauft. Oder besser gesagt verkauft hat… Der junge weiße Mann ist Huey Calhoun – frisch gefeuert wegen seiner rebellischen Art.
Plötzlich arbeitslos sucht Huey etwas Ablenkung im Delray’s, wo er Felicia trifft, die Tochter des Besitzers. Es ist sofort um ihn geschehen. Vor allem ihre Stimme raubt ihm den Verstand. In Huey reift der Plan, Felicia groß rauszubringen. Er findet einen neuen Job als DJ bei einem lokalen Radio-Sender und erobert die Herzen vieler Hörer – und auch das Felicias.
Huey hilft Felicia dabei, ein Star zu werden. Aber die rassistische Stimmung, die unter der Oberfläche des weißen Bürgertums in Memphis brodelt, droht dem Liebespaar zum Verhängnis zu werden….

Lassen Sie sich in die funky 50er Jahre entführen!
Mit gefühlvollen Soul-Balladen wie “My Girl”, schmissigen Hits wie “Get Ready” von den Temptations oder Kult-Songs wie “Please Mr. Postman” und “Do you love me”.

Am 25. Februar 2018 nochmal im Theater!

Kartenverkauf:

  • am 19.+ 20.02.18 täglich von 18 – 20 Uhr im Tanztempel Gladbeck
    (Theodorstr. 6, 45968 Gladbeck)
    + telefonisch von 20 – 21 Uhr unter der Hotline: 0179-131 88 88
  • am Tag der Tanzshow von 14 – 16 Uhr an der Theaterkasse
    im Theater Marl (Am Theater 1, 45768 Marl)

KIDS: 10 €
STUDENTS: 12 €
ADULTS: 15 €

WE WANNA ROCK

Premiere 2015

Der Großstadtjunge Drew und Sherrie, die vom Land kommt, lernen sich 1987 auf dem legendären Sunset Strip in Los Angeles kennen und sind sofort voneinander angetan. Beide träumen von Hollywood und wollen ihr Glück als Rockmusiker versuchen, so wie ihr Idol Stacee Jaxx. Doch das ist gar nicht so einfach, zumal die Organisation um Bürgermeistergattin Patricia Whitmore versucht, die Partymeile rund um die Kultbar The Bourbon Room aufzulösen. Und auch in ihrer Beziehung läuft es nicht gut, denn immer wieder werden Drew und Sherrie Steine in den Weg gelegt.

Lassen Sie sich in die rockigen 80er entführen!
Mit den Rockhymnen großer Stars wie Bon Jovi, Guns N’ Roses, The Scorpions, Foreigner, Journey, Poison, Asia u. v. m.

 

AFRIKA

Premiere 2012

Inmitten der farbenprächtigen Welt Afrikas, in der die Tiere im Herrschaftsbereich von Mufasa, dem König der Löwen, in Frieden zusammenleben, wächst das kleine Löwenjunge Simba auf. Sein Übermut und seine Ungeduld, endlich groß und erwachsen zu werden, spornen Simba zu Mutproben und gewagten Ausflügen mit seiner Freundin Nala an. Doch die Harmonie wird überschattet von der Eifersucht und dem Machthunger von Scar, dem Bruder des Königs. Um die Herrschaft über das Reich an sich zu reißen und Simba um seine Thronfolge zu
bringen, heckt Scar eine tödliche Intrige aus, der Mufasa zum Opfer fällt. Als der junge Löwe Simba den Tod seines Vaters entdeckt, macht Scar seinen Neffen für das Schicksal Mufasas verantwortlich. Er vertreibt ihn aus dem geweihten Land und erhebt sich selbst zum König. Entmutigt und von Schuldgefühlen geplagt flüchtet Simba in den Dschungel. Dort findet er in Erdmännchen Timon und Warzenschwein Pumbaa neue Freunde, die ihn durch ihre sorgenfreie Lebensphilosophie „Hakuna Matata“ – „glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist“ – von seinen Sorgen ablenken. Unter der Zwangsherrschaft Scars verödet das geweihte Königreich. Das Gleichgewicht des Zusammenlebens gerät aus der Balance, da Scar sich nicht an die Gesetze der Gemeinschaft hält. Die Hyänen kontrollieren das Land und die Bewohner leiden Hunger. Im fernen Dschungel wird sich Simba, der inzwischen zu einem kräftigen Junglöwen herangewachsen ist, seiner Vergangenheit und seiner Pflichten bewusst. Bestärkt durch das Wiedersehen mit seiner Jugendfreundin Nala und der weisen Schamanin Rafiki beschließt Simba, sich seiner Verantwortung zu stellen.
Hakuna Matata!

WELCOME TO THE 60’s

Premiere 2010

„Welcome to the 60’s“ erzählt die turbulente Geschichte eines quirligen, pummeligen Teenagers aus der Stadt Baltimore im Jahre 1962. Das stämmige Mädchen wünscht sich nichts mehr, als eine berühmte Tänzerin in der hipsten TV-Tanzshow im Baltimorer Lokalfernsehen zu werden. Doch ihre Eltern, die übergewichtige Mutter, ein wahres Prachtexemplar an Leibesfülle und ihr durch-geknallter Vater wollen ihrer kleinen Tochter die Enttäuschung ersparen: zu dick, zu klein und zu hässlich zu sein. Schließlich scheint in dieser Gesellschaft kein Platz für Menschen zu sein, die anders sind. Doch sie gibt ihren Traum nicht auf und kämpft zusammen mit ihrer besten Freundin um einen Platz in der TV-Show. Beeindruckt vom Tanzstil des fülligen Mädchens engagiert der Showmaster sie für die nächste Show. Bei der knallbunten Fernseh-Show gibt es dann schließlich kein Halten mehr!
You can’t stop the beat! Versprochen!!!

ROCK YOU!

Premiere 2008

Wir befinden uns 300 Jahre in der Zukunft. Über unseren Planeten herrscht ein mächtiger Konzern, der die ganze Welt digitalisieren will. Die Regeln dieses Imperiums sind eindeutig: Individualität ist verboten, Uniformität ist Pflicht, echte Live-Musik ist ausgelöscht und Musikinstrumente gibt es nicht mehr. Die Jugendlichen laden ihre Musik aus dem Internet herunter und leben in einer Welt des Konsums. Zwei Außenseiter stören mit ihrem rebellischen Denken diese perfekte Welt und treffen auf gleichgesinnte Vogelfreie und glauben, gemeinsam die Live-Musik wieder zum Leben erwecken zu können – am Olymp der Champions!
Die Tanzshow, die rockt!

DIE VAMPIRE LADEN ZUM TANZ

Premiere 2006

Transsylvanien. Ein bitterkalter Wintertag neigt sich dem Ende zu und klirrende Kälte zieht durch Mark und Bein. Ein Vampirforscher irrt durch die Wildnis. Er will die Existenz von Vampiren beweisen und sie vernichten. Auf der Jagd nach dem Vampirgrafen entdeckt er ein abgelegenes Bauerndorf und kehrt erschöpft in ein Gasthaus ein. Unmengen von Knoblauch – für den Professor ein klares Indiz, auf der richtigen Spur zu sein. Doch die Dorfbewohner wissen angeblich nichts von einem Schloss, dem Grafen und lebenden Toten.
Der Tanz der Vampire beginnt – Fühl die Nacht!